Benutzerbild von nidda

Hallo liebe jogmapper,

habe vor längerem eine Laufbandanalyse machen lassen (keine Profilaufladen), eine Überpronation wurde erkannt. Konnte das auch selbst sehen.
Neue Asicstreter(3. Paar Laufschuhe), mit Pronationsstütze gekauft, soweit ok. Habe beim Laufen damit auch ein gutes Gefühl (20Km Strecke). Meine ersten richtigen Laufschuhe (Adidas)ohne Protationsstütze, ca 800 Km gelaufen sind gleichmäßig abgelaufen (auch gutes Gefühl). Meine 2. Laufschuhe,mit Protatinsstütze, von Asics sind nun auch abgelaufen.

Das Merkwürdige daran ist, das sie am Aussenfuß, an der Ferse total durchgewätzt sind, das Profil schon weg ist und der weisse Kunstoff schon durchkommt. Bei einer leichten Überpronation müssten sie doch eher innen abgelaufen sein ? Nun bin ich mir garnicht mehr so sicher was los ist, da meine alten Adidaslatchen, ohne Stüzten gleichmäßig abgelaufen waren. Habe aber wirklich selbst bei der Anylyse, das Abknicken der Knöchel nach innen sehen können.
Da ich nun auf die längeren Läufe zugehe (1.Marathon im Herbst)und ein Schuhkauf ansteht, bin ich mir nicht mehr so sicher was ich mir zulegen soll.

Viele Grüsse
Nidda

Anderes Geschäft

Ich empfehle dir, in einem guten Laufgeschäft die neuen Treter zu kaufen - bringe dazu deine alten (beide Paare!) mit und schildere dort das ganze nochmal. In Frankfurt kann ich den Frankfurter Laufshop (Große Friedberger Str. 37-39) empfehlen.

Eine leichte Pronation ist übrigens Teil der natürlichen Abrollbewegung und nicht mit Pronationsstütze "behandlungsbedürftig". Es kommt echt drauf an wie stark das ist.

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Normaler Verschleiß

Die Abnutzung in der Ferse hat recht wenig mit Deiner (Über)Pronation zu tun, sondern mehr damit, dass Du ein Fersenläufer bist, sprich beim Laufen zuerst mit der Außenkannte der Ferse aufsetzt. Die Abnutzung der Ferse sagt nicht viel aus, weil Du hier erstmal abgebremst werden sollst, die Stütze des Schuhs wirkt hier noch nicht.

Kannst ja mal beim laufen darauf achten, wo Du zuerst aufsetzt, sollte außen auf der Ferse sein.

Mal als Anhaltspunkte wie die Sohle sonst aussehen sollte:
Die Sohle sollte im Mittel- und Vorfußbereich gleichmäßig verschlissen sein, heißt innen wie außen ähnlich stark abgenutzt. Ist dies nicht der Fall kann man zumindest einen Rückschluss auf die Stärke der zu nutzenden Stütze machen, mehr außen heißt zuviel Stütze, mehr innen zu wenig.

Um festzustellen, ob es die richtigen Schuhe sind sollte wirklich mal wer darauf gucken, der sich damit auskennt.

Gruß Jan

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links