Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Ricamara

Sportverbot - also nur 4km statt 40.

Mist. Irgendwie läuft's nicht rund. Was soll denn nun wieder dieser blöde Infekt? Antibiotikum statt Squeezie, das gefällt mir gar nicht, und dieser erneute Trainingsausfall ist gelinde gesagt bescheiden!
HM am Wochenende entfällt erstmal. MT im Mai??

Benutzerbild von Ricamara

Für nen Bankräuber auf der Flucht zu langsam, aber..

..wenigstens habe ich drei Frauen auf ihren Zuckelponies mehrmals überholt. Im müden Scheritt bewegten sie sich durch den Forst. Solche Ponyreiter sind vermutlich die Nordicwalker unter den Reitern..
Aber nun mal von vorne: das erste Mal nach gut 3 Wochen auf der Strecke!
Äußere Bedingungen: minus 3°, beginnender Schneegriesel, kalter Ostwind
Outfit: Super! Bankräubermütze, und das im März!
Körperl. Verfassung: Mau nach der langen Bronchitis (noch nicht 100% weg)

Benutzerbild von Ricamara

Prost Hustensaft! ( Ein zaghaftes Anfängchen)

Nach fast dreiwöchiger Trainingspause wird man ja fast verrückt! Im Fernsehen sieht man die Schi-Asse laufen, springen und fliegen, und selbst sitzt man wie eine gefühlte Rolle auf dem Sofa. Jetzt reicht es mir! Der Husten ist zwar noch nicht ganz weg, aber das Fieber schon seit einer Woche. (Na,ja, fast)
Draußen bläst immer noch ekliger Ostwind, darum laufe ich auf dem crosstrainer vor mich hin, 3 Kilometerchen, sanft getrieben von "California Dreaming". Hat auch was - alles ist besser als Rumhocken!
Und ich muß doch jetzt quasi von Null auf Zweiundvierzigkommaeinsneunfünf!

Benutzerbild von Ricamara

Wellenbad? Erkältungsbad!!

Klar, Ihr mußtet ja alle recht behalten! Ihr Rechthaber, die Ihr mir schon im Forum neulich virtuell eine Ruhepause geraten habt - aber mußte das denn gleich so gemein kommen?
Heute wollten wir bei dem Sch..wetter vielleicht mal nett ins Wellenbad fahren, und was ist?? Zwangsweise genieße ich bei über 38°Fieber die Bett- und Wannenwärme. Ach, neeee!
Was sagt mein süßer Mann? Tja, Du bist schließlich auch nicht mehr 16 oder 20. Stimmt, bin knapp drüber. So 64.

Benutzerbild von Ricamara

Drei Tage Regen ohne Pause..

.. und da ich keine Lust auf Pfützen-Slalom-Hürden-Lauf habe, bleibt nur eins: der gute alte Crosstrainer.
Ist zwar ziemlich doof, so im Zimmer zu laufen, aber zum Glück gibt's ja Coach Chris und die jogmap-podcasts..
Nur die eigentlich peplante km-Zahl zu erreichen, ist ziemlich schwierig.

Benutzerbild von Ricamara

Mit Wärmflasche im Rücken los - was für ein ätzender Lauf!

Ach, nö! Heute wollte ich endlich mal wieder einen längeren Lauf angehen. Länger heißt bei mir zur Zeit 15 - 20 km. Aber wo? Im Park? Lieber nicht, da müßte ich mehrere Runden laufen und die Gefahr des Abkürzens wäre so allein einfach zu groß. Also doch auf in Richtung Radweg auf dem ehemaligen Bahndamm.
Äußere Umstände: -1°, sehr ungemütlich, auch wenn die Landschaft im weißen Rauhreifkleid wunderschön aussieht.

Benutzerbild von Ricamara

WK mit Chipstüte?! :)

Eigentlich bräuchte ich Schokoroses Blog zum Lümmellauf nur zu kopieren, und schon hätte ich alles "im Kasten". Aber es gibt noch etwas Nettes hinzuzufügen.. Nach leider fast schlafloser Nacht - warum nur?? - gönnte ich mir ein üppiges Frühstück, denn heute sollte es eher ein entspanntes Läufchen als ein Wettkampf werden.

Benutzerbild von Ricamara

Hochrote (Fleisch-)Tomate rutscht und kollert über die Piste

Eigentlich brauche ich mich nicht zu wundern oder gar zu ärgern, aber ich tue es trotzdem!!
Seit Anfang Dezember konnte ich nicht richtig trainieren, zudem habe ich im letzten halben Jahr durch viele Trainingsausfälle 4-5kg zu genommen. Klar, daß sich das störend auf's Laufen auswirkt (Das zum Thema "Fleisch").

Benutzerbild von Ricamara

Eisglatt ausgebremst

Schade. Null Grad und blauer Himmel, ideal für ein 10-12km-Läufchen. Dachte ich. Aber die Strecke durch den Wald war ebenso wie die Fuß-und Radwege der Umgebung bedeckt mit völlig verharschtem Schnee oder spiegelglatten Reifenspuren. Hinzu kamen völlig wild durcheinanderliegende Baumstämme, mit denen die Waldarbeiter einen schönen Hindernisparcours aufgebaut hatten.

Benutzerbild von Ricamara

Im Schneegestöber rund um "Bagdad" oder: winterliche Ausnahmesituation

(Wer mich kennt oder in meiner Nähe wohnt, weiß gleich, wo Bagdad liegt.)
Jetzt haben wir schon wochenlang so schönen Schnee, und ich habe mich wegen der Dauererkältung nur geschont. Hat nicht viel gebracht, wahrscheinlich hat sie es sich mit mir gemeinsam so richtig gemütlich zu Hause gemacht, die fiese Erkältung.
Na, dann kann ich auch gleich raus an die Luft, egal, wenn ich ohnehin huste. Heute jedenfalls huste ich der Erkältung was und stelle mich auf meine schnittigen quietschgelben LL-Schi. ENDLICH!!

Google Links