Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Etu58

Mittwochstraining

3. WK-Vorbereitungslauf

Temperatur - 5 ° C, zwei Paar Hosen, Shirt, Laufjacke, Stirnband, Schal, Handschuhe u. Bornietop über Jacke. War gut gewählt, nicht gefroren, nicht geschwitzt. Lieblings-Brooks getragen. Sehne war brav.

Heute WK-Distanz gelaufen. Dafür habe ich 3 KM dazu basteln müssen. Strecke war schwierig. Die Autobahnbrücke über den Fluss Limmat war total vereist. Dieses ganze lange Stück konnte ich nur langsam gehen, so ein Mist, das hat mir total die pace versaut. Auch Teilstrecken im Wald waren nur im Schleichtempo zu laufen.

Benutzerbild von Etu58

Montagstraining

Heute meinen 2. WK-Vorbeitungslauf gemacht. Wetter um die 0 Grad, trocken.

Gleiche Strecke wie Sonntag. Dabei die Brooks Adrenaline GTS 11 getragen, damit ich mich nicht zu sehr auf den GTS 8 verlasse.

Gezielt an Tempohärte gearbeitet. Steigungen sind überhaupt kein Problem.

12 KM
Puls durchschn. 84 %, maxP 91 %
Achilles war friedlich.

Die Laufzeit dabei um 7 Minuten drücken können. Das ist schon ein recht guter Erfolg für mich.

Bin zufrieden, jetzt ein alkoholfreies Weizen und der Tag ist great.

Benutzerbild von Etu58

Vernunft vs. Tempotrainung u. Distanz

Ich habe mir eine schöne Strecke gebastelt, die der Wettkampfstrecke des Kerzerslaufes (15 KM) in vielen Dingen entspricht - Waldwege, Teerwege, Höhenmeter, Distanz.

Ich muss jetzt für die WK-Distanz einfach mal Tempohärte trainieren, die mir durch mein fast ausschliessliches Höhentraining etwas abhanden gekommen ist.

Bedingt durch etwas zu schnelle Erhöhung der Wochenkilometerzahl - ich sollte es eigentlich besser wissen - hat sich mein Freund Achilles mal wieder zu Wort melden müssen und mir die "Eiserne Fussfessel" für die letzte Woche umgelegt.

Benutzerbild von Etu58

Die Glücksfee hat mich gezogen

Jetzt hat sich mein Wunsch in meinem Profil erfüllt: "Endlich mal wieder einen Wettkampf laufen".

Zumindest ist die Voraussetzung dafür geschaffen.

Ich leere den Briefkasten und......

Ich habe einen Startplatz für den Kerzerslauf am 17. März 2012 gewonnen.

Kerzerslauf

Hier view auf die Laufstrecke:
view der Strecke

Und plötzlich rutsche ich in die Wettkampfvorbereitung, ganz unverhofft. Jetzt hab ich ein neues Ziel....

Benutzerbild von Etu58

Letzter Lauf vor 11 Tagen - Erklärung

Nachdem ich von Buddyseite aus schon angeschrieben wurde, warum ich schon so lange keinen Lauf mehr eingetragen habe, will ich das jetzt mal erklären.

Anfang Januar bin ich zwecks Neujahrsurlaubes mit der Bahn nach Hessen gefahren, im Schlepptau einen relativ frisch operierten Partner, meine Tochter und einen ca. halben Zentner schweren Koffer (verspätete Weihnachtsgeschenke) . Das erwähne ich deshalb, weil es die Erklärung dafür ist, warum ich nur ein paar Laufschuhe mit genommen habe.

Benutzerbild von Etu58

Jahresabschlusslauf birgt auch Überraschungen

Heute bei Plustemperaturen los mit meinen Brooks adrenaline. Strassen schneefrei. Ab in meinen Berg. Bei KM 4 überrascht mich Tiefschnee. Steigungs/Gefällstrecken mit über 10 % wollen gelaufen werden. Absolut die falschen Schuhe gewählt, da wären die Trabucco doch angenehmer gewesen....

Benutzerbild von Etu58

BRAVO

Heute um 14 Uhr wird BRAVO zu seiner letzten Ruhe gebettet.

Meine Gedanken sind bei ihm, seiner Familie und seinen Freunden.

Traurige Grüsse

Ute

Benutzerbild von Etu58

Meinen heutigen Lauf widme ich meinem Buddy u. Freund BRAVO, der am 17.12.2011 um 23 Uhr den Kampf verloren hat......

Liebe Läufergemeinde,

eben hat mich die Nachricht erreicht, dass unser Freund BRAVO (Udo) leider den Kampf gegen den Krebs verloren hat.

Nachdem ich seit zwei Wochen keine Antwort seinerseits mehr erhalten habe, suchten mich schon solche Ahnungen heim.

Ich widme meinem Buddy meinen heutigen ersten Schneelauf im Berg, bei dem auf den 17 Kilometern meine Gedanken ständig um ihn kreisten. Hab sogar seinen Tipp heute befolgt, alte Socken abzuschneiden und als Schneeschutzstulpen zu benutzen.

Seine Lauferfolge lt. seinem Profil:

Laufmotto

Benutzerbild von Etu58

Berner Sennenhund

Ein Schweinehund in der Grösse eines Berner Sennenhundes legte heute seinen schweren Kopf in meinen Schoss, sah mich mit treuen Hundeaugen an und bat mich, nicht in dieses stürmische Regen/Schneewetter hinaus zu gehen.

Aber nix gibts! Frauchen geht trotzdem raus.

Es war eklig, kalt, Regen mit Schnee gemischt peitschte mir ins Gesicht. Unterwegs bogen sich die Wipfel der Bäume über meine Waldwege, drohend u. abschreckend. Ich musste über abgebrochene Äste u. ganze Baumstämme hüpfen.

Benutzerbild von Etu58

Föhn ist schön

Vor 4 Tagen haben ich eigenverantwortlich mein Medikament gegen meine Nacken/Schulterschmerzen abgesetzt. Ich hatte festgestellt, dass dies zu einem erhöhten Puls und Engegefühl in der Herzgegend führt, das hatte mich beim Laufen beunruhigt.

Jetzt kann ich mich endlich wieder getrauen, mal ne längere Strecke in meinem Berg zu laufen. Bin dann heute Vormittag los mit 3/4 tights, Lauftop, Langarmshirt u. zur Sicherheit noch die Windweste um die Taille gebunden. Für den Nacken hab ich meinen Fleecebuff mitgenommen.

Google Links