Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Etu58

Irgendwie bekloppt....

Gestern: Lauffreier Tag. Eigentlich sollte man da auch mit weniger Nahrung auskommen. Eigentlich...

Aber ich hab Lust auf eine lange nicht mehr gehabte Lieblingsspeise, nämlich Kartoffelsuppe mit Apfelpfannküchlein und die gab es dann auch.

Benutzerbild von Etu58

Berglitraining

Heute 9,35 KM mit 519 post. Höhenmetern.

Davon 6 Mal Bikertrail runter und wieder rauf. Einmal rauf = knapp 200 m mit etwas über 40 pos. Höhenmetern.

Puls 78 %, max. 85 %

pace etwas unterirdisch, da man auf Wurzeln, Stöcke, Steine, verrostete Drahtseile und Tannenzapfen achten musste. Aber so langsam kenne ich alle Stolperfallen dort.

Fazit: Jede Menge Spass beim Höhenmeter sammeln, Tempo muss noch etwas angezogen werden.

Benutzerbild von Etu58

's Chääsfondue und sini Folge - der Bikertrail

Heute Morgen fühlte ich mich wie eine gemästete Steingeiss.

Gestern Abend hatte ich selbstgemachtes Neuenburger Käsefondue mit einem Walliser Fendant und Hessischem Marillenbrand mit Freunden genossen.

Da stell ich mal einen lustigen Link rein :

Gerber Fondue

Kalorienbombe ohne Ende war das. Keine Frage, heute musste ich auf die Strecke.

Das vorletzte Mal vor unserem Nordseeurlaub will ich meine Bergstrecke laufen. Rüsler ich komme.

Benutzerbild von Etu58

Bald geht es los Richtung Norden, gespannt auf eine Woche Flachlandlaufen...

Am WE fahren wir nach Ostfriesland Urlaub machen. Natürlich nicht, ohne Laufsachen.

Wird sicherlich eine interessante Erfahrung, mal nur noch flach zu laufen, was hier im Aargau gar nicht möglich ist.

Und ein Treffen mit meinem dienstältesten Buddy ist auch geplant, freu!

Benutzerbild von Etu58

Nun schaun wir mal, was geht..

Heute meinen neuen Sportarzt in Züri konsultiert und einen gut durchdachten Trainingsplan erhalten, der mich mit Achilles endgültig versöhnen soll.

Ich bin sehr hoffnungsvoll.

Sonnige Grüsse,

Flora Hessensis aus der Schweiz

Benutzerbild von Etu58

Schuhtest: Hab meinem Männe einfach mal die Rennschlappen gediebt.....

Nachdem mein Männe mir ständig von seinen neuen Asics Gel Kayano 17 so lobvoll vorgeschwärmt hat, hab ich sie mir heute kurzerhand einfach mal in seiner Abwesenheit "ausgeliehen". Das kann ich guten Gewissens machen, er ist erst dreimal damit gelaufen. Ich trage meine Schuhe so wie so von der Grösse her eher luftig.

Ich muss sagen, ich kann ihn verstehen. Der Schuh muss wohl nach seinen Vorgängermodellen um einiges verbessert worden sein.

Benutzerbild von Etu58

Genusslauf für die Sinne

Ich schaue aus meinem Küchenfenster direkt auf meinen Berg. Der hat mich heute zu einem Genusslauf eingeladen. Ich kann einfach nicht widerstehen. Die Sonne zieht über ihm ihre Bahn.

Benutzerbild von Etu58

Hier fragt man sich doch......

ob wir alle Weicheier, Turnbeutelvergesser, Warmduscher und Biosaunisten sind:

365 Marathons

Benutzerbild von Etu58

Unsere Sommer-Berglaufstrecke

Im letzten Spätherbst haben wir ganz in unserer Nähe in der Innerschweiz eine wunderschöne Berglaufstrecke entdeckt.

Diese haben wir gestern mal inspiziert. Wirklich gut belaufbar wird sie allerdings erst nach der Schneeschmelze sein.

Jetzt tummeln sich dort noch jede Menge Ski- und Schlittenfahrer, die teilweise die Wege kreuzen, oder das mit Stöcken bewaffnete Wanderkomando.

Benutzerbild von Etu58

Kurze ,heftige Affaire mit altem Bekannten gehabt...

der mir gerne mal wieder seine Zuneigung bekunden wollte. Achilles wollte sich mal wieder in Erinnerung bringen.
Hoffe, es war diesmal nur ein kurzes Intermezzo.

Jedenfalls musste ich mich 8 Tage davon erholen.

Heute ging es dann wieder raus, schmerzfrei!

Ich habe noch eine alte Rechnung mit meinem Hausberg "Rüsler" vom letzten langen Lauf offen. Da hat er mich doch tatsächlich zu gut 500 m Gehen in der Steigung verdonnert. Unglaublich sowas.

Google Links