Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von cour-i-euse

draussen! Jawohl! Ich!

Hat da heute mal einer nach draussen geguckt? Ja? Und jemanden laufen sehen? Ja?
DAS WAR ICH!!!!
Ja! Ich war da! ich hab's getan! 10 km (zumindest beinah) durch senkrechten Regen und starken (staerksten!) Wind! Von vorn! Und von der Seite!
Dafuer gibt es den hoechsten Heldenfaktor!
Mal ganz unter uns? Von mir aus kann das Wetter ruhig jeden Tag so sein. Dann rennt wenigstens nicht die halbe Stadt gleichzeitig mit mir um diesen See da herum.

cour-i-euse

naechste Folge: Warum ich Laeufer die im Daemmerlicht mit Stirnlampe laufen nicht ausstehen kann

Benutzerbild von cour-i-euse

So viel

mit so viel Zickenalarm-Aerger im Bauch wie heute bin ich schon lange nicht mehr gelaufen. Mit so viel Kuchen im Bauch auch nicht. So heftig geregnet hat es ebenfalls schon lange nicht mehr, waehrend eines Laufes.
So viel Spass wie heute hat mir das Laufen auch schon ewig nicht gemacht.
Ich verzichte darauf herausfinden zu wollen wo der Spass her kam. Denn: Ich esse nie wieder so viel Kuchen an einem Tag. Nie wieder.

cour-i-euse

Benutzerbild von cour-i-euse

Na gut: 10K Standortbestimmung

Gestern.

Benutzerbild von cour-i-euse

Nie wieder Marathon - na und?

Ich nehme mal WWConny's Blog (click) zum Anlass ein paar Gedanken aufzuschreiben.
Conny schrieb u.a.:
" Manchmal denke ich an Marathon.
Selten war ich so weit davon entfernt wie jetzt. Vielleicht werde ich nie wieder einen laufen können. Wir werden sehen.
"

Nie wieder Marathon.

Benutzerbild von cour-i-euse

TDLs und so'n Zeug

Mit Tempodauerlaeufen steh ich ja generell auf Kriegsfuss. Das war, glaube ich, schon immer so. Mein derzeitiger 5 km Trainigingsplan weiss das aber nicht. Der schlaegt mir fast jeden Freitag einen vor.
Montags sieht die Sache immer noch ganz harmlos aus. Die lange langsame Einheit ist am Wochenende ueber die Buehne gebracht, die Intervalleinheit (10x400m kotz) am Dienstag lass ich sowieso ausfallen, und der TDL ist ja erst am Freitag. Bis dahin bin ich gut ausgeruht und werde mich fast drauf freuen. Denk ich. Denkste.

Benutzerbild von cour-i-euse

Und ich sach noch:

Und ich sach noch zu ihm, als ich ein paar Meter vor dem Ziel neben ihm auflaufe: "Gib Gass Junge! Gib Gasss!!! Lass Dich jetzt nicht von mir abhaengen"
Und schon laufen wir gemeinsam ueber die Ziellinie. Und der Zeitnehmer drueckt zweimal direkt hintereinander die Stoppuhr. Drin. Drin.

Benutzerbild von cour-i-euse

Du laeufst gar nicht mehr, oder?

Du laeufst gar nicht mehr,nich? Du bist dieses Jahr doch bestimmt noch keine 100km weit gelaufen, oder?
Diese Frage, so oder so aehnlich formuliert wurde mir am Samstag Abend von jemandem gestellt, den ich ansonsten fuer einen sehr netten Menschen halte. ;-b
Ich muss gestehen, im ersten Moment war ich empoert, ja empoert.
Wie?! Ich laufe nicht mehr? Ich hab schon ueber 400km auf dem Konto in diesem Jahr, und in manchem Wochen laufe ich sogar ueber 20 km!! schoss ich zurueck.

Benutzerbild von cour-i-euse

Saisonfinale gelaufen!

Es war Wettkampftag! Hurra! Saisonfinale!

Benutzerbild von cour-i-euse

Halbwuechsige auf der Laufstrecke

Ich lief da also so lang, war schon etwa 30 min unterwegs und bereits auf dem Rueckweg. Zuerst war ich eine Runde durch den Park gerannt, dann am Fluss entlang, der Rueckweg fuehrte am Rand eines Wohngebietes entlang. Alles schoen im langsamen Dauerlauftempo, 4 Schritte einatmen, 4 Schritte ausatmen. Alles locker flockig, die Luft war warm, der Sommer schien noch lang, ich freute mich an dem leisen und gleichmaessigen Tapp-Tapp meiner Fuesse ueber den Naturboden. Ein wunderbarer klarer und milder Sommerabend voller sommerlicher Gerueche.

Benutzerbild von cour-i-euse

Meine Beine und ich

Also das war so. Ich lief da so her, nicht besonders schnell, und ich fand das auch ganz ok, nach der Blutspende von Freitag und den 60 km Rad fahren von heute morgen. Und ueberhaupt hatte ich eigentlich auf meinem Bett gelegen und geschlafen, und wieso ich am Ende doch noch unterwegs war obwohl ich doch eigentlich nicht mehr aus dem Haus wollte, weiss ich jetzt gar nicht mehr. An einer Stelle jedenfalls, da war wohl ein Rohrbruch, also jedenfalls Wasser auf'm halben Weg. Und genau da kamen zwei Radfahrer von hinten.

Google Links