Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Carla-Santana

Auf dem Felsen…

ganz oben steh ich hier und genieße die Aussicht auf den See und die Weinreben und Olivenbäume weiter unten.
Es sind über 30 Grad, ich nehme einen Schluck Wasser aus der kleinen
Flasche, der Schweiß rinnt mir übers Gesicht.
Cap und Sonnenbrille schützen die Augen.
Von unten hier hoch sind es 213 Höhenmeter auf 2 km und bei meinem zweiten Forschungslauf hab ich endlich den wunderbar steinigen, felsigen, trailigen Wanderweg ganz hinauf gefunden.
Das ist Urlaub, wie ich ihn mir wünsche, laufen, erforschen, anschauen ohne Zeitdruck alles erkunden.

Benutzerbild von runner_hh

20Km (nur !!!) "auf- / ab- Lauf" in Schleswig-Holstein ...

... so etwas hat "Meiner-Einer" nicht für möglich gehalten - als "Flach-Land-Tiroler" !!!
Doch nun weiß "Meiner-Einer" auch warum dieser Land-Strich auch HOLSTEINISCHE SCHWEIZ genannt wird.
Statt der gewohnten (Lauf-)Ebene mit max. kleineren Hügeln ...
... gab's ne'n dauer "auf und ab", doch dazu später mehr.

Nach dem Hamburg Halb-Marathon, Ende Juni, hatte "Meiner-Einer" dem "HALBEN"
eine Sommerpause geben wollen, um mehr Trainings-Km für kommende WK's zu bekommen, doch ...

Lieblingsschuhe sind auch mal durch

Hier mal zwei Bilder* meiner innigst geliebten Vibram FiveFingers Komodo Sport.
*ich hoffe mal das funktioniert, sind meine ersten Bilder die ich hier poste.

Auf dem ersten Bild nach etwa 1,5 Jahren über Stock und Stein. Da hatte sich ein bisschen Sohle von der großen Zehe gelöst. Hab ich zwischenzeitlich etwa 7x wieder angenäht und 3x mit Stoff und Zweikomponentenkleber unterfüttert. So ganz leicht ist von manchen Stellen schon das Profil weg. Ach und bei den kleineren Zehen ist ein Teil der Sohle auch schon durch. Ups.

Winziger Hoffnungsschimmer

nach vielen Trockenübungen nach Buch,(ChiRunning) Abbrüchen und enttäuscht sein, habe ich heute einen neuen Versuch gestartet.
ich konnte heute erstmals nach langer Zeit 4x 60 m joggen.
Die Asthmatherapie ist noch in der Einstellungphase.
Ich will es schaffen 5 km am Stück zu joggen

Benutzerbild von felixmoeller

4444km: Stand der Dinge

Der Jogmap-Tacho nötigt mich heute dazu, die Blogger-Ecke hier um ein paar Zeilen zu erweitern.

Benutzerbild von strider

Ich glaube, ich wechsle die Sportart....

Läuferisch geht im Moment nichts. Die letzte Woche schon nicht viel, aber das konnte ich ja noch der NachMarathonRegeneration zuschreiben. Man merke sich, strider regeneriert. Oder einfacher: strider ist platt und ziemlich lustlos. Meine fast100kmDauerregenRadrunde am Dienstag macht die Sache nicht besser. Am Mittwoch strecke ich nach schlappen 5km die Waffen, am Donnerstag werden es immerhin mühsame 7, am Freitag hart erkämpfte 10. Am Samstag greift das Schicksale ein, indem es der in zähem Ringen mit der Brut abgerungenen frühmorgendlichen Radrunde nach 10km ein jähes Ende bereitet.

Benutzerbild von Kawitzi

Lass Dich nicht von diesem hübschen Gesicht täuschen, Sie ist ein TIER! Teil "2"

...Die Läuferin liegt längst auf dem Rücksitz von Kawi's Auto und döst mit einem grinsen im Gesicht vor sich hin. Alles an ihr brennt wie Feuer! Sehnen, Muskeln, Füße, ja selbst die Blasen an den Füßen spürt sie nicht mehr, da ihr Körper jetzt auf Hochtouren mit der Regeneration beginnt. Sie spürt das erste mal, wie sich die Metaboliten aus ihrem Körper verabschieden ;0)). Sie wird wach, weil Hungerattacken ihr den Magen auffressen.

Benutzerbild von yazi

Laufen auf Reisen - Glastal

Während in Berlin Sommer ist, kommt hier im Süden so viel Wasser von oben, wie ich seit Jahren nicht gesehen habe. Vor ein paar Tagen haben wir die Alb überquert, ein Lauf stand auf dem Plan, der sollte durchs schöne Glastal führen. 

Titouli, der im Gasthof Friedrichshöhle auf mich warten will, wird erstmal wieder weggeschickt. Eine Busladung Gäste hat den ganzen Laden reserviert, so dass er nach Zwiefalten in ein Café ausweichen muss. Da es im Gasthof aber durchgehend warme Küche gibt, sind wir für nach der Touristeninvasion wieder hier zu einem späten Mittagessen verabredet.

Benutzerbild von RitterEd

Fichtelgebirge - eine Rechnung zu begleichen

am vergangenen Samstag, den 12.07.2014 fand der 14. Fichtelgebirgsmarathon statt. An diesem, sehr schönen Lauf, hatte ich die letzten beiden Jahre schon teilgenommen und jedes mal gegen Ende Probleme mit Krämpfen gehabt. Dies wollte ich heuer besser machen, eine Rechnung stand zu begleichen.

Im Vorfeld hatte ich eine 3:30 publiziert, wollte mich ein bisschen unter Druck setzen :-) Realistisch betrachtet war das aber das Optimalziel. Mit einer PB (etwa 3:45) wäre ich persönlich auch sehr zufrieden.

Benutzerbild von langsamer Lurch

So liebe ich laufen.

Was war das ein sensationeller Tag und ein toller Lauf heute.

Vor einigen Tagen, HH war abgefrühstückt, stellte sich die Frage: Was kann ich zwischendurch nochmal schnell laufen?

Google Links